Kalender

ImBau – Baufachmesse

ImBau – Immobilien- und
Baufachmesse
14. – 16. Februar 2025

Zentralhallen im Fokus des Bauherrn

Einmal jährlich findet seit 1990 die regionale Immobilien- und Baufachmesse ImBau in den Zentralhallen statt. Hier kommen zahlreiche Aussteller zusammen, die die Vielfalt rund ums Planen, Bauen, Renovieren, Gestalten und Finanzieren repräsentieren.
Mit Rat und Tat stehen fachlich kompetente Ansprechpartner zur Seite und helfen Bauherren auf dem Weg zum persönlichen Glück.

33. ImBau – Immobilien-und Baufachmesse | Messe für schöneres Wohnen

Vom 16. bis 18. Februar 2024 werden bei der 33. Auflage der Immobilien- und Baufachmesse alle Aspekte rund um die Themen Bauen, Renovieren, Sanieren, Wohnen und Finanzierung in den Zentralhallen Hamm vorgestellt.
 
Auf rund 3.500 m² präsentieren sich vielfältige Aussteller zu interessanten Themenbereichen. Um den Besuch der Messe so angenehm wie möglich zu gestalten und eine gezielte Kontaktaufnahme zu erleichtern, sind die Aussteller in verschiedenen Themenbereichen platziert und Informationen und Wissen thematisch gebündelt. Die Themenschwerpunkte sind Handwerk, Energie/Wärme, Garten, Sicherheit/Renovierung, Beratung und Neues Leben, Bauen, Wohnen in Hamm.
 
Ein besonderer Schwerpunkt ist die energetische Sanierung in Bestandsimmobilien und die besten Heizungsarten bei Neubauten sowie Vorstellung entsprechender Förderprogramme.
Auch das Thema innovative und alternative Energiekonzepte vertreten sein, durch Firmen aus dem Bereich Solar-, Photovoltaik- und Solarthermieanlagen.
 
Der ansprechende und informative Truck von ‚Buderus’ wird wieder vor Ort sein und die modernsten Erdgas- und Ölheizungen sowie die neueste Generation von Wärmepumpen präsentieren und vorführen.
 
Unter dem Motto ‚NEUES Leben | Bauen | Wohnen in HAMM’ präsentiert sich erneut das Netzwerk der Hammer Bauwirtschaft, bestehend aus Architekten, Investoren, Bauträgern, Planern, Immobilienmanagern, Projektentwicklern, Finanzdienstleistern, dem Vermessungsbüro Henkelmann, der Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG), der Impuls und der Stadt Hamm, mit einem  repräsentativen  Gemeinschaftsstand bei der ImBau. Hier steht gebündelte Kompetenz als Ansprechpartner für aktuelle und geplante Bauprojekte in Hamm zur Verfügung.
 
Optische Highlights sind neben den ansprechenden Messeständen eine originelle Gartenanlage sowie ein ausgestelltes Tiny House.
 
Abgerundet wird das Angebot der ImBau durch ein abwechslungsreiches und praxisorientiertes Vortragsprogramm in der Experten-Lounge an allen drei Messetagen.
 
Erstmalig wird die ImoExpertArena vorgestellt. Ein Ausstellerzusammenschluss, die gemeinsam Leistungen des Handwerks präsentieren und auf einer zusätzlichen Bühnenfläche stündlich handwerkliche Vorführungen präsentieren und Tipps zum Heimwerken geben.
 
Ein kostenloser Kinderspielbereich wird angeboten, um unterhaltsame Beschäftigung für die jungen Besucher:innen anzubieten und den Messebesuch als Familie zu fördern.
 
Rund 80 Aussteller und Anbieter aus den Bereichen Solartechnik, Renovierung, Ausbau, Heizung, Sanitär, Sicherheit, Vermietung und Verkauf, Finanzierung, Versicherung, Garten, Werkzeugbedarf, Sanierung, barrierefreies Bauen sowie Architekten garantieren einen informativen und spannenden Messebesuch.

Wir interessieren uns für Ihr Feedback zu dieser Veranstaltung. Hier geht es zur Online-Umfrage.
 
Buchen Sie hier einen individuellen Beratungstermin bei der KlimaAgentur während der Messe.
 
ÖFFNUNGSZEITEN

Freitag: 14:00 - 18:00 Uhr
Samstag & Sonntag: 11:00 - 18:00 Uhr

EINTRITTSPREIS Vollzahler: 5,00 €
ermäßigt: 3,00 €
(für Schüler, Studenten, Rentner, Behinderte mit gültigem Ausweis)
Kinder bis zu 6 Jahre: Eintritt frei

Kundenkarte
Sichern Sie sich bei Ihrem Händler eine Kundenkarte für das Wochenende
BUSVERBINDUNG Linie 2, 14 oder R41, Haltestelle »Zentralhallen«
PARKPLÄTZE Es stehen kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.
Weitere Termine 14. – 16. Februar 2025
13. – 15. Februar 2026
Wir möchten darauf aufmerksamen machen, dass Messeaussteller in der Vergangenheit von der Firma „International Fairs Directory“ mit Nennung der IMBAU Hamm zu unseriösen Verträgen aufgefordert wurden. Wir arbeiten mit dieser Firma in keinster Weise zusammen und möchten zur Vorsicht raten.

JETZT NEU: Virtueller Messerundgang 2024

Vortragsprogramm 2024

Hier finden Sie das Vortragsprogramm der Expertenlounge auf der ImBau 2024.

Gartenanlage 2024

Ein besonderes Highlight der ImBau 2024 ist der aufwendig gestaltete Gartenbereich inmitten der Messehalle. Hier können sich die Messebesucher nützliche Tipps und Anregungen für die Gartengestaltung holen.

Gartenanlage ImBau 2023

 

Gemeinschaftsstand "NEUES Leben | Bauen | Wohnen in HAMM - Klima und Nachhaltigkeit"




Die Partner des aktuellen Netzwerkes der Hammer Bauwirtschaft – Architekten des Bund Deutscher Baumeister, Bauordnungsamt der Stadt Hamm, Dortmunder Volksbank, Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Hamm, Heckmann Bauland & Wohnraum, Impuls. Die Hammer Wirtschaftsagentur, KlimaAgentur Hamm, Spar- und Darlehnskasse Bockum-Hövel e. G., Sparkasse Hamm, Stadtentwicklungsgesellschaft Hamm (SEG), Vermessungsbüro Henkelmann – repräsentierten die Hammer Immobilienlandschaft auf einem Gemeinschaftsstand bei der ImBau 2023.

Sie stehen als kompetente Ansprechpartner zum Beispiel zu Themen wie ‚städtebauliche Entwicklung’, öffentlich geförderter Wohnraum’, ‚Stadtentwicklung als Quartiersgedanke’ oder ‚Vision eines neuen Wohnens in Hamm’ an allen drei Messetagen zur Verfügung.

Ansprechpartner

Kathrin Markhoff
02381 3777-15
markhoff@zentralhallen.de